10Oct/141

Führendes Whisky-Portal bei Contabo

Dr. Horst Lüning, Betreiber der größten deutschsprachigen Whisk(e)y-Seite im Internet, verkostet üblicherweise nur feine Single Malt Whiskys in seinen Video-Beiträgen auf Youtube. Unter den über 20 Millionen Website-Besuchern, die Monat für Monat das Portal und den Online-Shop auf whisky.de besuchen, hat sich bereits ein großer Fankreis der lehrreichen und unterhaltsamen Live-Verkostungen von Herrn Dr. Lüning gebildet. Nun wurde Contabo als Hosting-Provider von Herrn Dr. Lüning die Ehre zuteil, ebenfalls Gegenstand eines seiner Online-Videos zu werden.

Das ca. 5-minütige Video, in dem Herr Dr. Lüning vom Aufbau seines neuen, internationalen Whisky-Portals in den Rechenzentren der Contabo GmbH berichtet, können Sie jederzeit hier ansehen:

Posted by: Katharina | Tagged as: , , , , , 1 Comment
14Aug/140

Zahlreiche neue Domainendungen verfügbar!

02_lay_giga_domain_01

Mit der Einführung von bis zu 1000 neuen Domainendungen (nTLD) erlebt das Internet im Jahr 2014 eine kleine Revolution. Damit Sie Ihre Webseiten und Projekte nicht nur auf auf unseren leistungsstarken VPS und dedizierten Servern hosten, sondern diese auch zielgerichtet bewerben und betreiben können, haben wir die brandneuen, bereits verfügbaren Domainendungen in unser Domainangebot mit aufgenommen.

Einen Überblick aller bereits bei Contabo verfügbaren Domainendungen finden Sie ab sofort in unserer Domainübersicht.

Die Einsatzmöglichkeiten für die neuen Domainendungen sind nahezu unbegrenzt: Eine reine Weiterleitungs- oder Visitenkarten-Domain, "sprechende" Domainnamen oder schlicht eine perfekte und zielgerichtete Bewerbung neuer Angebote und Produkte - all das und vieles mehr ist möglich. Ein weiteres Argument für die Nutzung der neuen Domainendungen: Heutzutage ist es kaum noch möglich, gute und kurze Adressen unter den bestehenden Endungen wie .com oder .de zu finden und zu registrieren, die nicht bereits vergeben sind. Durch die hohe Anzahl an neuen Domainendungen haben Sie nun endlich wieder die Chance, an kurze, einprägsame und zielgruppenspezifische Domains zu kommen.

Da allein im Jahr 2014 noch bis zu 50 weitere neue Domainendungen hinzukommen werden, empfehlen wir Ihnen, einen regelmäßigen Blick in die Contabo Domainübersicht zu werfen, damit Sie stets über die neuen nTLDs im Bilde sind.

2Jul/131

10 Jahre Contabo in Bildern – Teil 1

Kürzlich hat euch Katharina bereits mit ihrem Blogbeitrag "Was bisher geschah" einen Überblick über den Werdegang unseres Unternehmens gegeben.

Anhand der darin von ihr aufgezeigten Stationen unserer 10-jährigen Entwicklung veröffentlichen wir heute und in der nächsten Zeit diverses Bild-, Foto- und Textmaterial, das im Laufe eines Jahrzehnts entstanden und in die große Akte "Contabo" gewandert ist.

Schauen wir uns also nochmal den von Katharina dargestellten Werdegang an...

Chronologie-Contabo

... und starten wir (fast) ganz vorne, nämlich bei der Inbetriebnahme unserer ersten eigenen Rackserver an unserem ebenfalls ersten Rechenzentrumsstandort in "Mainhattan", Franfurt am Main.

Wir schreiben das Jahr 2004, das Lebensalter von Contabo zählte man damals besser noch in Monaten als in Jahren.

Die ersten Maschinen gingen zu dieser Zeit - genau genommen - noch im für viele sicherlich nicht unbekannten "Redbus Interhouse" in der Lyoner Straße 28 online. Gestartet wurde mit gerade einmal 10 (oder waren es 15?) Höheneinheiten im 19-Zoll-Rack, doch von Beginn an wuchs unser Unternehmen schnell - und damit die Serveranzahl im Rechenzentrum. Dies erfreute auch den IT-Dienstleister, den wir vor Ort mit der Betreuung der Hardware beauftragt hatten und mit dem wir bis zu unserem Abschied aus Frankfurt am Main, 4 Jahre später, kontinuierlich zusammenarbeiteten. Innerhalb von wenigen Monaten wurden aus 10 Servern 100 und das Wachstum ebbte  nie wieder ab. Sicherlich war nicht nur, aber auch diese positive Entwicklung dafür verantwortlich, dass schon kurze Zeit, nachdem die "Giga-Hosting"-Server im Redbus Interhouse angekommen waren, unser langjähriger IT-Dienstleister vor Ort einen neuen, eigenen Rechenzentrumsstandort errichtete; und dies erstaunlicherweise in der gleichen Straße in Frankfurt, nur ein paar Häuser weiter:  Im Bürokomplex "Atricom" in der Lyoner Straße 15 gingen seit dem Jahr 2004 / 2005 all unsere Internetserver online. Giga-Hosting / Contabo war in dieser Zeit stets mit der höchsten Serveranzahl im Rechenzentrum vertreten. Heute - fast ein Jahrzehnt später - ist kein Geringerer als der Tier1-Carrier und Global Player Cogent mit seinem Deutschland-Sitz in jenen Räumen zu finden.

Impressionen aus Frankfurt am Main, entstanden in unserer Serverzeit dort zwischen 2004 und 2008:

rackserver_small

rack_small

server2_small

server_small

rz_small

cam_small

Schon zu jener Zeit wählten wir die Einzelteile unserer Server und sonstigen Infrastruktur (Switches, Router etc.) selbstständig aus und bauten sie nach unseren Vorstellungen zu fertigen Serversystemen zusammen. Dies geschah in tagelangen "Serverbau-Sessions", die teilweise bis spät in die Nacht hinein andauerten. Am jeweils nächsten Tag wurden die verpackten Geräte stets direkt nach Frankfurt am Main transportiert.

Das nachfolgende Bild mit von uns neu gebauten und sodann für den Abtransport aus München fertig verpackten Geräten ist laut Dateieigenschaften im Oktober 2005 um 2:06 Uhr nachts entstanden:
Picture006_small

Oftmals war auch das Münchner Giga-Hosting Team zur Unterstützung der Techniker in Frankfurt vor Ort. Regelmäßig quartierte man sich im "Motel 1" (sehr zu empfehlen) zwischen Flughafen und Rechenzentrum ein. Die Zeitpläne zwischen Hinfahrt- (oder Flug), Arbeit und Rückfahrt- (oder Flug) waren stets so straff kalkuliert, dass unser Team allenfalls durch einen Blick aus dem Hotelfenster die Frankfurter Wolkenkratzer-Skyline erahnen konnte. Statt mit imposanten Bildern aus der Innenstadt, begnügte man sich zwangsläufig mit Fotos des eigenen Hotelzimmers und der Umgebung:

motel_small motel2_small

Während der Ausbau von Hardware und Infrastruktur vorangetrieben wurde, kümmerten wir uns natürlich auch um das für unsere Kunden greifbare: Unsere Angebotspalette.
Bereits zu Beginn unserer Unternehmensplanung setzten wir zusammen drei Grundregeln fest, die unsere Kunden in den Mittelpunkt stellen und bis heute konsequente und kompromisslose Anwendung finden:

  1. Discounter-Preise
  2. Sofort-Service
  3. Der Kunde ist König

Getreu dieser Grundsätze handelten wir und verbesserten ständig unsere Produktpalette: Webspace, Server, Upgrades, Colocation, Domains - all das wurde kontinuierlich von uns auf den Prüfstand gestellt, nicht selten halbierten wir die Preise mehr als einmal im Jahr, um die Konkurrenz zu unterbieten - bei nichtsdestrotz besserem Service und einem perfekten Gesamtprodukt. Dieses Konzept hat sich bis heute bewährt, denn wir wachsen immer schneller.

Ein paar Impressionen der Marketing-Aktionen & Angebote seiner Zeit auf unserer Homepage:

stopgo

bannernew_69_euro

detail_rechts_XL_de_setup_100

baer2

Zum letzten Werbemotiv dürfen wir sozusagen "ex nunc" ergänzen: Mittlerweile können unsere Kunden bei allen Servern / VPS die Vertragslaufzeit vollkommen frei wählen. 🙂

-------------------------------------------

Im März 2006 haben wir unser erstes Büro in München, gleich am Isartor, für den Kundenservice eröffnet. Seither ist unser Team kontinuierlich gewachsen.

Erfahrt mehr hierzu und erfreut euch an weiterem, noch nie da gewesenem Bildmaterial.

Hier, in unserem Blog: To be continued... stay tuned!

26Jul/120

Ein lustiger Irrtum!

Vor ein paar Tagen haben wir im Support wirklich herzhaft lachen müssen:

Ein deutscher Kunde hat über unsere Website ein VServer-Paket bestellt. Zu jedem VServer-Paket erhält man, wie die meisten von euch wissen, eine Domain kostenlos von uns zur Verfügung gestellt.
Da die meisten unserer Kunden diesen kostenlosen Service nutzen und eine Domain ihrer Wahl registrieren, hat sich auch unser Supporter nichts dabei gedacht, als er folgendes vorfand…

späterbitte.de…und hat die Domain späterbitte.de ohne weiteres registriert.

Irgendwann kam jedoch der Kunde auf uns zu und klärte uns auf, dass er dies so nicht meinte sondern lediglich die Domain einfach später registrieren wolle.

Gesagt – getan! Unser Supporter hat die bereits registrierte Domain wieder gelöscht. Die Kosten aufgrund des Missverständnisses fallen natürlich trotzdem an, aber werden selbstverständlich von Giga-Hosting übernommen.

21May/120

A customer’s gift for Giga-International

One of our customers has created a gift for us. He created a really nice website including a flash movie about us:

http://giga-international-lovers.com

He presented it to us with the words "And I'm Proud To Be One Of Giga-International Customers".

You can imagine how happy we are having received this amazing animation. Thank you so much!!

This gift is definetly an appeal for us to keep up our efforts in order to provide really good services and products to all of our customers.