3Apr/122

Giga-Hosting ab sofort bei Pinterest

Das Pinterest Fieber ist nun auch bei Giga-Hosting ausgebrochen - neben Facebook und Twitter haben wir nun auch ein Profil bei dem amerikanischen Online-Netzwerk Pinterest. Viele von euch werden Pinterest bereits kennen oder vielleicht selbst sogar schon ein eigenes Profil haben und fleißig den Bilder-Dschungel durchforsten – aber für alle die noch nie was davon gehört haben: Pinterest ist ein soziales Netzwerk, in dem Nutzer Bilder-Kollektionen mit Beschreibungen an virtuelle Pinnwände heften können. Die Idee hinter Pinterest ist der gemeinsame Austausch über verschiedene Hobbys, Interessen und Einkaufstipps mithilfe virtueller Pinnwände.

Dabei bietet Pinterest eigentlich nichts Neues. Foto- und Videoplattformen wie Flickr und YouTube gibt es bereits, ebenso wie die klassischen Online-Netzwerke. Aber Pinterest will etwas anderes sein. Das englischsprachige Portal „ist eine Online-Pinnwand. Organisiere und teile die Dinge, die du liebst“: So beschreiben die Macher das Angebot. Und das geht ganz einfach. Nach der Installation eines kleinen Scripts im Browser kann ein Mitglied auf jedes beliebige Bild oder Video im Netz klicken und es über die Aufforderung „Pin it“ (hefte es an) bei Pinterest veröffentlichen.

Nach Alexa Internet ist Pinterest auf Platz 64 der meistbesuchten Webseiten weltweit und auf Platz 16 der meist besuchten Webseiten der USA – und diesem Hype müssen wir uns natürlich anschließen.
Aus SEO-Sicht zählt Pinterest mittlerweile ebenfalls zu einem wichtigen Ranking-Faktor bei Google.

Wir, die Giga-Hosting GmbH, nutzen nun seit gestern die Gelegenheit, der breiten Pinterest Community unsere Produkte näher zu bringen sowie für uns interessante Bilder zu re-pinnen.
Wir freuen uns natürlich wie bei Twitter über zahlreiche Follower sowie über zahlreiche Likes oder Re-Pins.

Posted by: Katharina | Tagged as: , Leave a comment
Comments (2) Trackbacks (0)
  1. Sie haben mal einen Blogeintrag gemacht über Level3. War das Leve3 zu teuer?

  2. Hi ironstormserver,

    Level3 ist, wie im Blogeintrag angekündigt, seit März 2012 als unser dritter Upstream mit 10 Gbit/s geschaltet. Kein Provider, auch nicht der größte Carrier der Welt, ist uns zu teuer für eine optimale Anbindung unserer Kunden 🙂

    Ich hoffe, ich konnte damit Ihre Frage richtig beantworten.
    Viele Grüße aus München!


Leave a comment


No trackbacks yet.