8Jul/130

10 Jahre Contabo in Bildern – Teil 2

Im ersten Teil unseres Überblicks zum Werdegang von Contabo haben wir euch bereits einiges zu den ersten Jahren nach der Unternehmensgründung gezeigt.

Nun geht es im Jahr 2006 weiter! Werft zur besseren Orientierung ruhig nochmal einen Blick auf die Zeitschiene:

 

Chronologie-Contabo

Denn im März 2006 haben wir unser erstes Büro in München eröffnet. Gleich am Isartor, in der Morassistraße, haben wir in einer weiteren Nachtaktion zahlreiche Tische, Stühle und PCs zusammengebaut und in Betrieb genommen, die wir zuvor in den Filialen einschlägig bekannter Möbelhäuser erworben und in die City transportiert hatten.
Das erste Giga-Hosting / Contabo Büro befand sich in einem mit Büros und Wohnungen gemischten Gebäude. Und so war es denn auch nicht verwunderlich, dass bei der lautstarken Möbelmontage durch uns irgendwann ein (zurecht) entrüsteter Nachbar vor der Tür stand und uns unmissverständlich klar machte, dass das dauerhafte Hämmern, Bohren und Schrauben um 3:00 Uhr nachts seinem Schönheitsschlaf nicht zuträglich wäre.
Die Endmontage musste also am nächsten Morgen weitergehen und dank einer (angebrachten) Entschuldigung nebst einer guten Flasche Rotwein war auch der Hausfrieden mit unserem Nachbarn schnell wieder hergestellt.

Entsprechend unserer damaligen Unternehmensgröße war das erste Contabo-Büro noch klein und beschaulich. Nichtsdestotrotz fehlte es an nichts. So wurde von Anfang an ein "Coke"-Kühlschrank der Marke Bosch im 50er-Jahre-Style bestellt, für uns lackiert und für Erfrischungen im Büro aufgestellt (siehe Foto sogleich). Der Kaufpreis betrug 700 € nebst Speditionskosten. Er verrichtet auch heute noch anstandslos seine Dienste im (neuen) Contabo-Büro und sorgt für kühle Getränke.

Impressionen unseres ersten Büros 2006:

office1_smalloffice1coke_small

office1couch_small

Leider war dieser Standort mit seiner zentralen Lage in der Innenstadt - die Mittagspausen waren von Pizza Hut, Mc Donalds, Dönerbuden und Co reich gesegnet - nur von kurzer Dauer.
Denn die bereits seit 2006 andauernde Zusammenarbeit mit dem Carrier Tiscali am Serverstandort Frankfurt ermöglichte es uns, ein kleines Rechenzentrum, direkt in München, exklusiv für unsere Server zu nutzen, das von Tiscali betrieben wurde.
Tiscali selbst zog sich in dieser Zeit bereits mit seinem gesamten Geschäft aus Deutschland zurück. War man um die Jahrtausendwende herum noch einer der größten Internetprovider in Deutschland, so schienen die Geschäfte im Jahr 2007 für Tiscali nicht mehr ertragreich genug zu sein. Wer sich für weitere Details zum italienischen Internetprovider interessiert, wird u.a. auf Wikipedia fündig.

Jedenfalls ergriffen wir die Gunst der Stunde und wurden exklusiver Nutzer des ehemaligen Tiscali-Rechenzentrums in München, so dass sich unsere Kundenserver im Jahr 2007 auf die beiden Standorte Frankfurt und München aufteilten. Um permanent bei unseren Servern sein und im Falle von Störungen oder Kundenaufträgen sofort eingreifen zu können, zogen wir gleichzeitig auch unser Büro innerhalb Münchens in die ehemaligen Tiscali-Büro-Räume (die mit mehreren tausend Quadratmetern für uns freilich etwas groß, gleichwohl nicht unpraktisch waren) um. Überdies war die Inbetriebnahme dieses exklusiven Rechenzentrumsstandortes in München der Startschuss für unsere Colocation- / Housing-Produktpalette. Neben den Servern, die in unserem Eigentum stehen, können unsere Kunden seitdem also auch eigenes EDV-Equipment in unser Rechenzentrum unterstellen und von den Vorteilen einer Highspeed-Internetanbindung, eines exzellenten internationalen Routings, einer redundanten Klimatisierung und Stromversorgung etc. profitieren. Schnell wuchs auch die Serverflotte am Standort München auf mehrere hundert Server an.

Impressionen des Giga-Hosting / Contabo Rechenzentrums 2007 in München:

monitor_small

usv_small

klima_small

racks_small

Die auf den obigen Fotos gezeigten Rittal-Racks wurden übrigens später von Tiscali übernommen und sind heute in unserem (neuen) Rechenzentrum nach wie vor in Verwendung.

Impressionen des zweiten Giga-Hosting / Contabo Büros bei Tiscali:

office2tische_small

office2_small

office2tuer_small

Dieses Gebäude, in dem sich sowohl die Büro- als auch die Rechenzentrumsräume befanden, wurde von uns erst wieder zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme unseres neuen, derzeitigen Rechenzentrumsstandortes in München-Giesing im Jahr 2009 verlassen.

In Frankfurt am Main hingegen tat sich noch vor dem Serverumzug nach München etwas... dies und die restlichen Impressionen zu unserem 10-jährigen Werdegang findet ihr zeitnah im dritten und letzten Teil dieser Reihe. Natürlich nur hier, im Contabo Unternehmensblog. Stay tuned 😉

Posted by: Michael | Tagged as: , Leave a comment
Comments (0) Trackbacks (0)

No comments yet.


Leave a comment


No trackbacks yet.