11Sep/110

Im Giga-Hosting Buero: Surfen mit 2 x 1 Gbit/s

Unlängst hat die in die Jahre gekommene DSL-Anbindung unserer Büroräume ein sehr angenehmes Upgrade erfahren:

Nach professioneller Planung und tatkräftiger Umsetzung durch unsere beiden mit diesem Projekt befassten Mitarbeiter wurden sämtliche Büros von Giga-Hosting nun an die Highspeed-Anbindung unseres Rechenzentrums konnektiert. Damit surfen nun alle Mitarbeiter - eine passende Netzwerkkarte vorausgesetzt - mit 1 Gbit/s , und zwar synchron im Down- als auch im Upstream. Denkt man an die Entstehungszeit des Internets, wie wir es heute kennen, in den 90er oder auch frühen 2000er Jahren zurück, in denen das sekundenlange Laden eines einzelnen Bildchens im Browser oft zur Geduldsprobe wurde und gar das Downloaden eines kleinen Filmes nahezu unmöglich war, wird einem die Dimension dieser Geschwindigkeit erst richtig bewusst.

Die Telekom kann gleichwohl aufatmen, denn sie wird uns nicht als jahrelangen DSL-Kunden verlieren. Die alte DSL-Leitung haben wir nämlich nicht gekündigt, sondern als "Fallback"-Leitung konfiguiert: Sollte einmal aus irgend einem Grund unsere neue, schnelle Büroanbindung ausfallen, so erkennt das unser - übrigens ebenfalls redundant ausgelegter - Router und schaltet vollautomatisch auf die DSL-Leitung um. In einem solchen, unwahrscheinlichen Ausfallszenario surfen unsere Mitarbeiter zwar wieder kurzzeitig langsamer, bleiben aber immer online und für unsere Kunden zu 100 % erreichbar.

Manch einer mag sich nun fragen: Wozu braucht man im Büro eine Anbindung von 1 Gbit/s an das Internet? Die Antwort darauf ist einfach: Gar nicht. Wir haben sie einfach, ganz getreu unserem Motto "Think bigger, think Giga". 🙂

Eine Selbstverständlichkeit ist es, dass von dieser neuen, schnellen Anbindung auch unsere Gäste - Rechenzentrumsbesucher, Kunden, Partner, Freunde - profitieren. In unserer Empfangslongue, die derzeit geplant und vorbereitet wird, wird es neben dem klassischen WLAN und LAN-Anschluss auch einen internetfähigen Fernseher geben, mit dem unsere Besucher via Drahtlostastatur- und Maus auch ohne Notebook, Smartphone und Co bei einer Tasse Kaffee stets gemütlich im Bilde bleiben werden.

Comments (0) Trackbacks (0)

No comments yet.


Leave a comment


No trackbacks yet.