8May/170

Rechenzentrumsanbindung: Jetzt 100 Gbit/s

Es gibt eine weitere tolle Neuigkeit: Wir bieten Euch ab sofort zwei weitere Uplinks für unsere Rechenzentren!

Die beiden Carrier Telia und Level 3 wurden mit zusätzlichen jeweils 10 Gbit/s an unser Backbone angeschlossen.

Mit dem konsequenten Ausbau unserer Upstreams via Telia Carrier und Level 3 setzen wir unverändert und kompromisslos auf höchste Qualität und bestmögliche Verfügbarkeit unserer Rechenzentrumsanbindung - und zwar für Euch, unsere Kunden. Das Schöne an der ganzen Sache: Bei Level 3 und Telia Carrier handelt es sich um die Nummer 1 und die Nummer 2 der größten Internetcarrier weltweit - kein anderer Carrier ist global so gut vernetzt, wie diese beiden.

Für Euch ergeben sich daraus entscheidende Vorteile: Zum einen bedeuten die zwei zusätzlichen Rechenzentrums-Uplinks eine noch höhere Redundanz beim potenziellen Ausfall einer Rechenzentrumsleitung und noch mehr zur Verfügung stehende Internetbandbreite. Zum anderen bieten wir Euch damit ein noch besseres, weltweites Routing sowie letztlich einen noch besseren Trafficpreis.

Die Contabo Rechenzentren sind jetzt mit 100 Gbit/s an das Internet angebunden:

  • Telia Carrier: 30 Gbit/s
  • Level 3: 30 Gbit/s
  • DE-CIX: 20 Gbit/s
  • Versatel: 10 Gbit/s
  • M-Net: 10 Gbit/s
5May/170

Contabo gewinnt den Deutschen Rechenzentrumspreis

Tolle Neuigkeiten aus unserem Haus: In einer feierlichen Gala sind am 25.04.2017 die Gewinner des Deutschen Rechenzentrumspreises 2017 ausgezeichnet worden. Eine unabhängige Fachjury hatte im Vorfeld der Preisverleihung darüber entschieden, welche der 65 eingereichten Rechenzentrumsprojekte aus ganz Deutschland mit dem Preis ausgezeichnet werden. Hierbei stand für die Jury vorrangig der innovative bis visionäre Charakter der Rechenzentrumsprojekte sowie die im Rechenzentrumsbetrieb erreichbare (Energie-)Effizienz im Fokus.

Wir konnten in der Kategorie 6 - "Energieeffizienzsteigerung durch Umbau in einem Bestandsrechenzentrum" - mit unserem Rechenzentrum am Standort Nürnberg den ersten Platz erreichen und wurden dafür mit dem Deutschen Rechenzentrumspreis 2017 ausgezeichnet.

 

Diese Auszeichnung ist für uns eine große Anerkennung der Anstrengungen, die wir in den vergangenen Jahren unternommen haben, um den Betrieb unserer Rechenzentren so energieeffizient und gleichzeitig stabil wie möglich und als Folge davon noch attraktiver für unsere Kunden zu machen. Im Zuge der energetischen Optimierung des nunmehr preisgekrönten Rechenzentrums am Standort Nürnberg wurden beispielsweise zahlreiche Anlagen der Elektro- und Kälteversorgung durch hocheffiziente, neue Maschinen ersetzt. Dabei wurden Maßnahmen wie der Austausch von dutzenden Ventilatoren, der Austausch sämtlicher USV- und Kälteanlagen bis hin zur Herstellung eines neuen Raums zur thermischen Trennung für USV-Batterien umgesetzt. Das Erfreuliche dabei: All dies erfolgte aufgrund intensiver Planungen und Vorsichtsmaßnahmen ohne Betriebsunterbrechung für unsere Kundenserver, die bereits tausendfach im Rechenzentrum online waren - für Euch, unsere Kunden, erfolgten all diese Maßnahmen absolut geräuschlos.

 


Im Ergebnis konnte der für Rechenzentren wichtige PUE-Wert (PUE = "Power Usage Effectiveness") an unserem Standort in Nürnberg innerhalb eines Jahres von ursprünglich 2,0 auf nahezu 1,2 gesenkt werden. Die Stromkosten des Rechenzentrumsbetriebs werden damit im Endausbau um über 1 Million Euro reduziert - pro Jahr. Ein enormer Effizienzvorteil, den wir 1:1 in Form eines hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses aller angebotenen Hosting-Produkte auch in Zukunft an Euch, unsere Kunden, weitergeben.

 

Für uns ist diese Auszeichnung nicht nur eine große Ehre, sondern sie motiviert uns auch, den bereits beschrittenen Weg weiterzugehen und auch zukünftig weiter an der Umsetzung von Verbesserungen rund um unsere Produkte und Rechenzentren zu arbeiten. Schließlich möchten wir Euch weiterhin das bieten, wofür wir heute schon bekannt sind: Hochwertige Produkte und exzellenter Kundenservice bei einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis.

2May/170

Plesk Onyx: Jetzt einen Monat gratis bei Contabo

Wir bieten Euch in Kooperation mit unserem Partner Plesk ab sofort die Möglichkeit, das beliebte Administrationspanel Plesk Onyx einen Monat lang vollkommen unverbindlich und kostenlos zu testen. Dieses Angebot ist für alle unsere VPS, exklusiv bei Contabo, verfügbar und für Neubestellungen gültig.

Dabei könnt Ihr frei wählen, welche der drei von uns angebotenen Plesk Onyx – Versionen Ihr mit einem unserer vServer testen möchtet:

Plesk Onyx Web Admin Edition (Preis nach dem Gratismonat: 2,99 € / Monat)
Plesk Onyx Web Pro Edition (Preis nach dem Gratismonat: 4,99 € / Monat)
Plesk Onyx Web Host Edition (Preis nach dem Gratismonat: 8,99 € / Monat)

Seid Ihr nach dem Gratismonat von Plesk überzeugt, braucht Ihr nichts zu unternehmen: Die Lizenz auf Eurem VPS verlängert sich - soweit Ihr sie nicht während des Testzeitraums wieder gekündigt habt - automatisch und wird ab Monat Nr. 2 kostenpflichtig. Den monatlichen Preis findet Ihr in der Übersicht oben.

Als Gold-Partner haben wir eng mit Plesk zusammengearbeitet, um Euch diesen kostenlosen Testmonat exklusiv bei Contabo zu ermöglichen. Zusätzlich bieten wir Euch einen ausgezeichneten Support für Plesk Onyx, kontaktiert bei spezifischen Fragestellungen einfach unseren Kundensupport.

Dieses Angebot ist nur für einen begrenzten Zeitraum gültig. Also: Worauf wartet Ihr noch? Wählt einfach selbst, welche Edition Ihr ausprobieren wollt und bestellt diese zusammen mit einem unserer VPS.

 

Posted by: Markus | Tagged as: , , , No Comments